Kirmes in Kettig

Karneval 2015

Wie immer wechselt sich Kettig mit seinem Nachbarort Weißenthurm beim Ausrichten des Karnevalsumzugs ab. Und es ist seit Jahren Tradition, dass die Kirmesgesellschaft Kettig auch mit einem Motivwagen und einer Fußgruppe mit von der Partie ist.

Viele aus der Kirmesgesellschaft selbst, aber auch Freunde und Verwandte der Mitglieder nehmen somit alle zwei Jahre an dem Kettiger Karnevalsumzug teil.
Nach der Kettiger Kirmes finden meist schon die Überlegungen statt um Themenvorschläge für den kommenden Umzug zu finden.
Aber natürlich haben auch ALLE die mit machen möchten, die Möglichkeit mit Abzustimmen, für welches Thema wir uns tatsächlich entscheiden und wonach dann Motivwagen und die Kostüme fertig gestellt werden.

Hierfür findet meist im Oktober die Wagenbauerversammlung statt zur Abstimmung des letztendlichen Themas.
Danach beginnen für die Wagenbauer und auch für die Kostümabteilung schon die Arbeiten. Skizzen müssen angefertigt werden und es muss sich grundlegend ein Kostüm überlegt werden und auch wie dies Umsetzbar ist.
Nach Konkretisierung dieser Pläne werden Kostümbestandteile bestellt und Stoffe ausgesucht und die Materiale für den Wagen besorgt.
Meist im Neuen Jahr startet dann sowohl für Wagen als auch die Kostüme die heisse Phase.

Und das schöne ist, JEDER der am Zug teilnehmen möchte, kann selbst mithelfen. Die Wagenbauer sind immer dankbar für zusätzliche Hilfe und manche Kostümbestandteile werden gemeinsam mit allen fertig gestellt.
Das Wichtigste aber ist, all die Arbeit lohnt sich da es immer wieder schön ist ein Teil des Karnevalsumzugs zu sein, aber auch mit der gesamten Truppe daran teil zu nehmen und es macht riesen Spaß!
Wer also nun hellhörig geworden ist, kann sich gerne Ende nächstes Jahr melden und dann auch ein Teil der Gruppe werden.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!


Am Samstag, den 14.02.2015 war es dann auch wieder soweit:

Mit wunderschönen Motivwagen und Fußgruppen startete der Triumphzug von Prinz Timo I. und seinem Hofstaat bei Kaiserwetter um 14:11 Uhr in Kettig.
Und auch die Kirmesgesellschaft war, wie gewohnt, mit einem Motivwagen und einer eigenen Fußgruppe mit dabei.

Dieses Jahr schlossen sich insgesamt 46 aktive und inaktive Mitglieder bei dem Thema Flieger grüß‘ mir die Sonne / Quax der Bruchpilot zusammen.
Motivwagen sowie Kostüme wurden durch Zusammenarbeit der aktiven Mitglieder fertig gestellt. Bis einen Abend vor dem Zug wurde an dem Motivwagen mit Liebe zum Detail gearbeitet und das hat sich mehr als gelohnt.